Kanäle von Foursquare® – CRM von allen Seiten

Nachdem ich jetzt genug darüber geschrieben habe, wie Foursquare® als CRM-Instrument für Unternehmen genutzt werden kann, möchte ich heute darauf eingehen, wie Foursquare® selbst CRM betreibt und mir einen Überblick über die einzelnen Kanäle bilden.

Ausgangspunkt für die Suche nach Kontaktkanälen ist die Website von Foursquare®, auf der ich Informationen vermute. Und ich werde fündig: Foursquare® ist auf allen wichtigen Social Media Plattformen vertreten, über die ich hier mal eine Übersicht geben möchte:

Plattform Nutzer-Resonanz weitere Informationen
Facebook  1,2 Millionen Gefällt-mir-Angaben  Keine Fanpage des Unternehmens, sondern die Seite der Foursquare®-App, die mit Facebook verbunden werden kann
Twitter (Offiziell)  666 Tausend Follower  meist einseitige Kommunikation, mehr im nächsten Artikel
Twitter (Support)  41774 Follower  mehr Informationen im nächsten Artikel
Google+  in den Kreisen von 275164 Personen  Gleiche Einträge wie auf der Facebook-Seite
Flickr  -  628 Fotos
Meetup  weltweit 2030 Foursquare®-Communities  -

Foursquare® ist also auf allen wichtigen Plattformen vertreten und hat natürlich auch auf seiner eigenen Website mehrere Möglichkeiten der Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen und außerdem einen Blog. Mit den zwei Twitterkanälen werde ich mich im nächsten Artikel nochmal ausführlich befassen und Flickr und Meetup lasse ich jetzt mal außen vor, da das meiner Meinung nach weniger aus CRM-Sicht zu sehen ist, als dass es reines Marketing ist.

Bleiben also noch der Google+ Account und die Facebook-App. Wie schon in der Tabelle beschrieben, sind die Einträge beider Accounts identisch. Und das liegt daran, dass in den Einträgen nur auf Einträge aus dem Blog verwiesen wird. Das trübt doch meine Vorstellung eines Social Media-affinen Unternehmens sehr. Facebook und Google+ als verlängerter Arm des Blogs? Das ist sehr schade, denn das geht definitiv besser. Positiv zu bewerten ist, dass durchaus Aktivität auf dem Facebook-Account herrscht. Die Einträge werden geliked und durchaus auch kommentiert. Durchschnittlich 2-3 Kommentare und maximal 200 Likes pro Post bei 1,2 Millionen Gefällt-mir-Angaben ist zwar nicht viel, aber besser als nichts. Das ist CRM, die Nutzer identifizieren sich mit dem Produkt und dem Unternehmen und kommunizieren mit und auf dem Account. Nur leider sind es zu wenig, was auf Facebook aber durchaus daran liegen kann, dass es teilweise in direkter Konkurrenz zu Foursquare® steht. Aber auch auf Google+ sieht es ähnlich aus, da liegt es aber eher an den niedrigen Nutzerzahlen des Netzwerkes selbst.

Während Foursquare® als CRM-Instrument bisher recht gut abgeschnitten hat, sieht es meiner Meinung nach beim CRM des Unternehmens selbst etwas schlechter aus, auch wenn ich mir bisher nur einen Überblick verschafft habe. Im nächsten Beitrag wird es dann um die Twitter-Accounts von Foursquare® gehen. Vielleicht sieht es da etwas anders aus.

Nachtrag vom 18.02.2014 16:30:

Nachdem mich kaffeecup in seinem Kommentar auf YouTube aufmerksam gemacht hat, dämmerte es mir. Ich habe doch glatt den YouTube-Channel von Foursquare® vergessen. Das tut mir leid, lag aber daran, dass der auf der Foursquare®-Website nicht explizit genannt wurde. Aber es gibt natürlich einen. Mit 3.150 Abonnenten ist er aber auch recht klein. Das Video, welches am häufigsten (97.461) angeschaut wurde, beschreibt die eingeführte Werbeplattform bei Foursquare, die ich schon öfter erwähnt habe. Die übrigen Videos bewegen sich so zwischen 800 und 10.000 abrufen, was jetzt nicht so unglaublich viel ist. Insgesamt kann der Kanal mit insgesamt 1.656.516 Videoaufrufen dann doch mehr als der von Payback beispielsweise.

 

 

 

 

2 Gedanken zu „Kanäle von Foursquare® – CRM von allen Seiten

  1. Gute Übersicht! Wie sieht es denn mit Youtube aus? Ist Foursquare da überhaupt nicht präsent? Mein Fallbeispiel PAYBACK betreibt den Youtube-Channel mehr schlecht als recht.

Kommentare sind geschlossen.